#alarmstuferot Spendenaktion

„Liebe Menschen, wir wollen den Slammer*innen, die durch die aktuelle Situation wieder mittellos geworden sind, helfen. Und wir wollen euch, liebes Publikum gerne weitehin ein gutes Gefühl durch Kultur und eine Ablenkung von der Tristesse verschaffen, die in der aktuellen Einschränkung des Alltags ohne eine konkrete Hoffnung auf ein Ende der Pandemie drückend bewusst wird. Und dafür sind wir auf euch angewiesen!“

Viele unserer Veranstaltungen laufen über den Verein „Kleine Bühne e.V.“, der auch Spendenquittungen ausstellen darf. Wir würden mit euch zusammen gerne Spenden auf dem Konto der Kleinen Bühne sammeln und damit dann die Slammer*innen, Moderator*innen und Veranstalter*innen in OWL und darüber hinaus unterstützen, die von der aktuellen Situation existenzbedrohend betroffen sind! Dabei wollen wir möglichst transparent vorgehen: auf Instagram werden wir im November wieder mehr Streaming Content machen und bei den jeweiligen Streams seht ihr dann direkt die Menschen, die ihr mit eurer Spende unterstützt! Damit ihr die betreffenden Streams erkennt, werden wir diese mit #alarmstuferot und #solidaritätegut kennzeichnen. Ihr ermöglicht damit neuen Content auf unserer Instagramseite, den alle Interessierten konsumieren können, gleich ob und wie viel sie finanziell helfen konnten.  

Wenn ihr uns dabei unterstützen mögt wäre das fantastisch und wir euch unendlich dankbar! Alle, die für ihre Spende eine Spendenquittung benötigen schicken bitte eine Mail mit allen dafür relevanten Infos an slam-m-tisch(at)web.de, damit diese euch zugesandt werden kann.

Hier die Kontodaten:

Kleine Bühne e.V. – Vogelfrei

IBAN: DE69 4785 0065 0000 0406 00